60 Jahre Erfahrung in Stein und Stahl per Rechnung bezahlen ab 80 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Lieferung in die meisten europäischen Länder

Gabionenkunst in Frankfurt: Kunstausstellung "Transzendentale Turbulenzen"

Steinkörbe sind vielfältig einsetzbar. Dass unsere Gabionen auch als Kunstobjekte eine gute Figur machen, zeigt die Ausstellung von Tina Kohlmann, die seit Anfang November in der Frankfurter Galerie Phillip Pflug Contemporary zu sehen ist.

Gabionenkunst in Frankfurt: Kunstausstellung

Foto: Wolfgang Günzel

Als Zaunelemente bieten sie das ganze Jahr über einen optimalen Sichtschutz, als Mülltonnenboxen lassen sie Abfallbehälter dekorativ aus dem Blickfeld verschwinden und als Blumensäulen setzen sie Grünpflanzen perfekt in Szene. Die Frankfurter Künstlerin Tina Kohlmann gibt unseren Gabionen in ihrer Ausstellung „Transzendentale Turbulenzen“ eine neue Aufgabe: In verschiedenen Installationen, die in der Galerie Phillip Pflug Contemporary zu sehen sind, dienen die Drahtgitterkörbe als Präsentationsfläche für handwerklich gefertigte Masken aus Schnüren, von Hand gravierte Muscheln oder selbstgezüchtete Mineralien.

Gabionenkunst Ausstellung in Frankfurt

Foto: Wolfgang Günzel

Kunst aus Gabionen

Für ihre Installationen nutzt Tina Kohlmann unterschiedlichste Techniken und Materialien. Die Frankfurter Künstlerin verbindet fantastische, naturwissenschaftliche, esoterische, kunsthistorische und mystische Elemente miteinander und schafft es mit ihrer vielschichtigen und humorvollen Art, den Dingen Leben und Geschichten einzuhauchen.

Noch bis zum 23. Dezember kann man Tina Kohlmanns erste Einzelausstellung „Transzendentale Turbulenzen“ in der Galerie Phillip Pflug Contemporary besuchen.

Gabionenkunst Tina Kohlmann

Foto: Wolfgang Günzel


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rückrufservice
Gabiona anrufen
katalog-bild